Pflanzenlust im Garten

Lust auf Pflanzen sollte man schon haben, wenn man einen romantischen Garten anlegen möchte. Unbedingt sogar! Schließlich lebt dieser von einer üppigen Blütenpracht. Die Gartenplanung schließt natürlich auch einen Pflanzplan mit ein – welches Blümlein fühlt sich wo am wohlsten, wo soll welche Farbe vorherrschen oder einen Kontrast setzen, welche Schönheit habe ich als Solitär oder in besonders prominenter Stellung platziert.

Dies und meine persönlichen Lieblinge werde ich hier in der Kategorie Pflanzenlust vorstellen.

In den einzelnen Gartenbereichen (links im Menü aufgelistet) zeige ich Euch auch aber auch meine Pflanzpläne mit kleinen Erfahrungsberichten wer sich wo wohl (oder unwohl) gefühlt hat. Da ein Garten stets im Wandel ist, werden sie vermutlich nie ganz aktuell sein, aber ich bemühe mich um Vollständigkeit.

Meine Rosensorten – eine besondere Pflanzenlust

In meinem romantischen Garten gibt es eine ausgeprägte Pflanzenlust auf Rosen. Der Rosengarten mit den begleitenden Stauden hat eine zentrale Rolle inne.
  • Der Hofstaat für die König der Blumen ist hier zu finden: Rosenbegleiter

Staudenpracht

Natürlich gibt es auch sehr viele Stauden in meinem romantischen Garten. Dazu einige kleinere Gehölze und Großsträucher. Besonders hervorzuheben ist hier vielleicht die Idee meiner Zinkkabinette, die aus den Anforderungen des problematischen Standorts entstanden ist.

Auch der problematische Standort rund um den Rosenpavillon wir von einigen Stauden und Sukkulenten begrünt und beblümt – hoffentlich.

Rund um das gemütliche Gartenbett scheinen sich hingegen alle wohl zu fühlen – der einzige Standort mit konsequentem Halbschatten auf dem gesamten Grundstück.

Der Blumenhartriegel als Solitär

Eine ebenso begeisterte Pflanzenlust hat mich gepackt, als ich nach etwas Besonderem für meinen weißen Garten gesucht habe. Der Blumenhartriegel überzeugt das ganze Jahr über mit abwechslungsreicher Schönheit. Mehr dazu im Beitrag über den weißen Garten.

Der Blumenhartriegel Stellar Pink als Solitär im Weißen Garten, als besonderer Raum im Romantikgarten.

Bei meiner Suche nach passenden Pflanzen lasse ich mich im lokalen Einzelhandel inspirieren und beraten. Wenn ich nicht schon längst etwas im Sinn habe. Darüber hinaus kann ich den Pflanzenfinder von Mein schöner Garten empfehlen. Da kann man kalte Wintertage herrlich verbringen und sich stundenlang durchs Blütenmeer klicken.

Ich freue mich, wenn ich Euch mit meiner Pflanzensammlung inspirieren kann. Mehr folgt – mein Garten ist ganz jung und wächst noch.

Alles Liebe & allzeit eine große Pflanzenlust,
Eure Svea