Die Gartenbloggerin Svea J. Held in ihrem Romantikgarten

Der Blog – Romantikgarten & Alltagsromantik

Hallo und herzlich Willkommen in meinem (virtuellen) offenen Romantikgarten.

Seitdem wir unser Haus im Jahr 2018 kernsaniert haben und ich mir im Jahr darauf den Traum vom Romantikgarten erfüllen durfte, schreibe ich darüber in diesem Gartenblog.

Als Svea J. Held schreibe ich bereits seit einigen Jahren über das vielfältige Feld der Liebe und die Mühen mit der Liebe im Alltag. Dabei entstehen Kurzgeschichten, Kolumnen, Essays und augenzwinkernde Ratgeber*. Die Themen und Szenen sind aus dem Leben gegriffen: Männergrippe, Schwiegermütter, Montezumas Rache im romantischen Liebesurlaub, Männer mit Unterhosenradius und was mir sonst noch Amüsantes über das Ringen um die gewisse Prise Alltagsromantik einfällt. – Dazu gehören auch mal Mordfantasien* am Frühstückstisch…

Das Leben als Paar oder auch suchenden Singles, die Mühen mit dem gemeinsamen Alltag sowie das Wirken in Haus und Garten stehen dabei im Fokus. Liebe, Humor und ein Sinn für Alltagsromantik sind dabei der Rote Faden meines Schaffens. Die Texte sind zunächst in renommierten Blogs und Magazinen erschienen, werden seit 2020 aber hier in meinem eigenen Blog veröffentlicht. Meine Texte bringe ich in lebendigen Lesungen auch gerne auf die Bühne!

Wer gärtnert hier? - Svea J. Held bei einer Lesung, in der sie ihre Texte mit viel Sinn für Humor und Alltagsromantik vorträgt.
Buchvorstellung von “Kurz & Blutig” – Dinner & Kurzgeschichten von Svea J. Held



Als Ehepaar ein Haus zu sanieren bietet auf jeden Fall viel Stoff! Vor allem wenn währenddessen noch zwei Gartenzwerge dazu kommen: Unsere beiden süßen Mädchen sind im September 2018 und März 2020 zur Welt gekommen. Da ist Leben in Haus & Garten! Im wahrsten Wortsinn.

Wenn man mich fragt, was ich liebe, dann ist meine Antwort glasklar:
1. Meinen Mann und unsere beiden klitzekleinen Töchter!
2. Das Schreiben!
3. Das Gärtnern!

In diesem Gartenblog geht es also um die Dinge die ich liebe und wie sie wachsen und gedeihen. Beiträge über den Romantikgarten und Kolumnen über die Alltagsromantik wechseln sich ab. Meinen ersten Gartenkrimi gibt es hier auch zu lesen – den BoD-Krimipreis der Leipziger Buchmesse 2018 habe ich für diese Kurzgeschichte leider um eine Handvoll Stimmen verpasst. Aber wer gärtnert ist Kummer und Rückschläge ja gewohnt. 🙂

Neben dem Blog, könnt Ihr mir auch gerne bei Instagram folgen wo mehrmals pro Woche Beiträge erscheinen. So könnt Ihr mein Schaffen in Haus und Garten in Echtzeit verfolgen. Auch der YouTube Kanal mit Videos über die Gartenentwicklung ist quasi ein frisch angelegtes Beet, das nun wachsen darf.

Faszination Romantikgarten

Garten, gärtnern, krempeln gehören seit jeher zu meinem Leben. Meine Mutter hat viele Jahre als Floristin gearbeitet und ist selbst leidenschaftliche Gärtnerin. Zu Hause wurde stets eifrig umdekoriert und gestaltet. Und draußen gab es sowieso immer was zu tun. Da habe ich wohl was abbekommen… Richtig entflammt ist meine Gartenliebe jedoch erst mit meinem ersten eigenen Garten. Seitdem mag das Fieber nicht abklingen! Die Gartenzeit ist für mich somit schon lange (seit meinem großen Pachtgarten) ein Ausgleich zu Beruf und Alltag. Mit den Knien im Gras, mit den Händen im Dreck, mit schmerzendem Rücken das Ergebnis bewundern. Erden im wahrsten Wortsinne. Gestalten, verändern, beobachten. Herrlich! Ich frage mich ja immer wieder was andere Menschen eigentlich so treiben… 😀

Romantische Gärten haben für mich dabei einen besonderen Reiz. Das Natürliche, die weichen Formen, das Verspielte und die üppige Blütenpracht in zarten Farben ziehen mich schon seit Jahren in ihren Bann.

Der Romantikgarten wurde geplant und im Sommer 2019 angelegt. Hier sind der Blick in den Rosengarten sowie Senkgarten mit Feuerschale zu sehen.
Der Romantikgarten – Blick auf den Rosengarten und Senkgarten (Juni 2020)

In meinen Beiträgen beschreibe ich Euch, wie ich geplant habe, was die Überlegungen und Optionen waren, aber auch, was nicht funktioniert hat. Vielleicht kann ich Euch so vor dem ein oder anderen “Fehler” bewahren. Obwohl es manchmal erst die Fehler und Neuversuche sind, die eine besondere Kreativität freisetzen. Oder auch besonders schwierige Standorte im Garten zwingen dazu, besonders kreativ zu denken und das Ergebnis kann dadurch so besonders und individuell werden.

Neben dem Gärtnern liebe ich Kleider (am liebsten 50sStyle) und Hüte! Es ist also sehr wahrscheinlich dass man mich “nur mal schnell” mit Kleidchen, Hut und hübschen Schühchen im Beet verschwinden sieht… Was habe ich mir schon Klamotten versaut, weil ich „nur mal schnell“… 😀


Ich freue mich wenn ich Euch inspirieren oder auch zum Schmunzeln bringen kann und Ihr meinem geliebten Garten beim Wachsen zuseht.

Alles Liebe & allzeit einen grünen Daumen,
Eure Svea

Der Gartenblog über den Romantikgarten: Romantische-Garten-Liebe.de mit Beiträgen über die Liebe zum Gärtnern und über die Alltagsromantik als Familie in Haus und Garten.

Navigation durch den Romantikgarten

Links könnt Ihr ein Menü aufklappen in dem die Top-Beiträge wie die einzelnen Gartenzimmer und die Sanierung unseres Hauses direkt zu finden sind. Ansonsten sind in den Kacheln auf der Startseite alle Beiträge chronologisch gesammelt und Ihr könnt hier virtuell schlendern. Nicht alle Beiträge sind im Hauptmenü aufgelistet.
Viel Freude dabei!


*Affiliate Marketing. Produkte die ich selbst gekauft und getestet habe, empfehle ich in meinen Beiträgen, wenn ich sie für gut befinde. Ihr könnt dieser Empfehlung via Link folgen. Wenn Ihr Euch dann ebenfalls (innerhalb von 24 Stunden) für einen Kauf entscheidet, bekomme ich hierfür eine kleine (eher winzige) Provision. Entsprechende Affiliate Links sind mit einem * gekennzeichnet. Die Provision hat für mich keinerlei Auswirkung darauf ob ich ein Produkt empfehle oder nicht, oder ob ich auch kritische Punkte benenne.

2 comments on “Der Blog – Romantikgarten & AlltagsromantikAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.