Romantische Gartenbeleuchtung im Winter

Romantische Gartenbeleuchtung

So sollte eine romantische Gartenbeleuchtung sein: Nicht zu hell, nicht zu dunkel, warmes Licht. Kaum etwas unterstreicht eine romantische Stimmung mehr als ein gemütliches Licht. Also habe ich mich genauso wie bei der Gartenplanung mit Buntstiften hingesetzt und habe ein Beleuchtungskonzept ausgetüftelt. Ein Profi wäre sicher nochmal anders vorgegangen, aber für mich war einfach der Maßstab: „Was gefällt mir und wo sollte es Licht geben.“ 🙂 Hier auch mal der Tipp am Rande von der Gartenplanung mehrere Kopien zu machen. 😉

Als im Haus die Elektrik gemacht wurde, war vom Garten ja noch keine Rede. Ich habe also erst einmal pauschal ein dickes Kabel von der Waschküche nach draußen legen lassen (Richtung Zinkkabinette), wo auch ein separater Schalter installiert ist, mit dem man die Außenelektrik komplett abschalten kann. Ein super Tipp vom Fachmann! Lediglich die Leuchten auf der Terrasse und die dazu passende Standleuchte neben dem Treppenabgang wurden gleich installiert. Der Rest folgte erst im Frühjahr 2020, nachdem der Garten im Sommer 2019 komplett neu gestaltet worden war. So konnten meine Ideen für eine romantische Gartenbeleuchtung über den Winter reifen. 🙂

Für eine romantische Gartenbeleuchtung habe ich meiner Gartenplanung ein kleines Beleuchtungskonzept verpasst.
Beleuchtungsplan für romantische Stimmung im Garten

So bin ich vorgegangen:
1. Wo ist Strom/Licht nötig? – Der Treppenabgang brauchte aus Sicherheitsgründen auf jeden Fall eine Beleuchtung. Ebenso der Weg entlang der Zinkkabinette. Am Rosenpavillon wollte ich natürlich gerne eine hübsche Beleuchtung haben, daneben sollte es ein Wasserspiel geben. Außerdem waren noch Wasserpumpen an der Blauen Lagune, bei den Zinkkabinetten und im Willkommensbereich nötig (für Bewässerung oder Wasserspiel). Ganz vorne im Garten waren am Hoftor bereits zwei Up-and-down-Spots an den Säulen installiert worden, ebenso eine Leuchte über der Haustür. Hier fehlte also noch etwas im Bereich des Senkgartens. Irgendwann wird das Baumhaus, wenn es eines Tages zum Gästehaus wird, eine eigene Elektrik brauchen, aber das machen wir wenn es so weit ist.

Danach habe ich mir überlegt, was davon einen Dauerbetrieb benötigt, was eine Zeitschaltuhr und was nur bei Bedarf eingeschaltet werden muss, damit die Dinge entsprechend zusammen geschaltet werden konnten.
Außerdem wollte ich gerne hier und da besondere Highlights durch LED-Solar-Leuchten setzen, die unabhängig vom Stromnetz für eine schöne Stimmung sorgen.

Romantische Gartenbeleuchtung mit Solar-Fackeln auf der Terrasse.
LED-Solar-Fackeln mit warmem Gelbton und Flackereffekt (gibt es beim Fachmann)

2. Welche Leuchten sollen es werden? – Nach dem Wo, folgte das Was. Bei der Auswahl von Lampen kann man sich ja verlieren! Allerdings hat es mir der rote Faden den wir bei der Kernsanierung zugrunde gelegt haben, recht einfach gemacht: der klassische 50er Jahre Charme sollte wieder herausgekitzelt werden. Ich hatte bei der Suche das Bild mondäner Gartenpartys, mit romantische Gartenbeleuchtung im Kopf und da hat man einfach sofort die klassisch-eleganten Leuchtkugeln vor dem geistigen Auge. 🙂

Stimmungslicht am Rosenpavillon

Ich habe mich also für die drei klassischen Leuchtkugeln* in verschiedenen Größen entschieden. Außerdem wurde das Dach des Pavillon zu einem Dach aus Licht: ich habe ein Lichternetz* installiert das ganzjährig draußen bleibt. Die Kugeln sowie das Lichternetz sind mit entsprechenden Verlängerungskabeln und Mehrfachsteckern* für den Außenbereich miteinander verbunden, sowie an eine Zeitschaltuhr* angeschlossen die in Steinoptik unaufdringlich im Beet verschwindet. Die Zeiten werden je nach Jahreszeit angepasst, damit sie immer erst bei fortgeschrittener Dämmerung angehen. Romantische Gartenbeleuchtung das ganze Jahr über!

Im Winter hat die romantische Gartenbeleuchtung einen ganz besonderen Charme.
Januar 2021 – Lichternetz über dem Rosenpavillon sowie drei Leuchtkugeln in romantischer Winterstimmung.
Bei Schnee und Eis hat die romantische Gartenbeleuchtung eine besonders warme Ausstrahlung.
Romantische Gartenbeleuchtung des Rosenpavillon mit einem Lichternetz.

Wegleuchte an den Zinkkabinetten

Für diese Stelle haben wir uns etwas Besonders einfallen lassen. Als wir das Haus im Frühjahr 2018 kauften, war an der Ecke zur Garage eine schwarze Laterne als Lampe installiert. Diese hatten wir einfach mal aufgehoben – wir haben ja immer wieder versucht alte Elemente wiederzuverwenden. Nun hatten wir also die richtige Verwendung gefunden.

Wir haben sie neu verkabelt und mit einer schaltbaren LED-Glühbirne* ausgestattet. Der Plan war es, die Leuchte einfach vom Küchenfenster aus mit der dazugehörigen Fernbedienung ein- und ausschalten zu können. Eine super Idee! Nur leider ist die Reichweite der Fernbedienung eher lächerlich. :-/ Das Einschalten funktioniert, aber der Farbwechsel und das Ausschalten merkwürdigerweise nicht. Man muss zwei Meter davor stehen. Aber was solls. Wir haben eine (sehr kostengünstige) Beleuchtung an dieser Stelle und es sieht hübsch aus.

Stimmungslicht am Rosenbogen

Der Weg zu den Zinkkabinetten wird zu Beginn von einem großzügigen Rosenbogen überspannt. Dieser wurde im Winter 2020 mit einer LED-Lichterkette für den Außenbereich ausgestattet, die ebenfalls ganzjährig draußen bleibt – sie wird nun von den Kletterrosen eingewachsen und wäre wegen akuter Verletzungsgefahr im nächsten Winter schon nicht mehr zu installieren. Sie hat eine ganz einfache integrierte Zeitschaltuhr die per Knopfdruck aktiviert wird: 6 Stunden an, 18 Stunden aus. Ich werde sie im Gegensatz zum Lichternetz am Rosenpavillon nur zur Adventszeit nutzen. Das wäre sonst einfach zu viel. Eine zusätzliche romantische Gartenbeleuchtung als besonderes Highlight.

Die Lichterkette am Rosenbogen als Teil der Gartenbeleuchtung wird nur zur Adventszeit genutzt.
Die romantische Gartenbeleuchtung am Rosenbogen zur Adventszeit.

Direkt daneben stehen zwei wunderschöne hohe Gartenlaternen die ich im lokalen Gartenfachmarkt gekauft habe. In den Laternen stehen LED-Solarleuchten in Kerzenoptik* mit Flackerlicht. Von denen bin ich restlos begeistert!! Als sie angekommen sind, war ich erst einmal enttäuscht, weil sie in einfachem weißen Plastik überhaupt nicht wie eine Kerze aussehen. Aber sie haben ihren großen Auftritt in der Dämmerung wenn sie automatisch angehen! Das Licht und das Flackern sehen total natürlich aus! Inzwischen habe ich vier Stück davon und freue mich immer sehr wenn sie angehen. 🙂

An dieser Stelle ist auch eine weitere Mehrfachsteckdose in Steinoptik* versteckt, diesmal allerdings ohne integrierte Zeitschaltuhr da hier die Dinge eingesteckt sind die im Dauerbetrieb laufen: die Wasserpumpen für die Wasserspiele, die Laterne mit schaltbarer Glühbirne* und die Lichterkette mit integrierter Zeitschaltuhr.

Stimmungslicht im Senkgarten

Eine richtige Beleuchtung ist im vorderen Bereich des Gartens nicht nötig. Zum einen steht direkt gegenüber eine Straßenlaterne, zum anderen haben wir an den Säulen des Hoftors sowie über der Haustür entsprechende Leuchten fest installiert die zusammen geschaltet sind (die beim Öffnen des Tores auch automatisch angehen). Ein gut ausgeleuchteter Gang die Auffahrt hinab ist also gesichert. Hier ging es also lediglich um eine Stimmungsbeleuchtung um nochmal ein Highlight im wahrsten Wortsinn zu haben.

Ich habe mich hier für eine Beleuchtung des Kugelamberbaums ‚Gumball‘ entschieden, der an der Spitze des Senkgartens sitzt. Hierfür habe ich einen einfachen Strahler mit Erdspieß* und eine dazu gehörige Reflektorlampe* gewählt. Ob die Strahlkraft bis in die Krone ausreicht, wenn der Baum einmal ausgewachsen ist, wird sich zeigen. Aber da er langsam wächst, habe ich für einen eventuellen Austausch reichlich Zeit. Auch hier sitzt nochmal eine Mehrfachsteckdose in Steinoptik* die mir für spätere Pläne etwas Gestaltungsspielraum lässt.

Die Beleuchtung eines Baumes in Solitärstellung als Teil des Beleuchtungskonzepts im Garten.
Romantische Gartenbeleuchtung des Kugelamberbaum mit einem Bodenspot (Dezember 2020)

Leuchten am Haus

Wie eingangs erwähnt, wurden die Außenleuchten auf der Terrasse gleich im Rahmen der Sanierung installiert. Ich habe sie im Fachhandel erstanden und bin absolut glücklich mit dieser Wahl! Klassisch-elegante Kugeln mit moderner Edelstahlhalterung. Zeitlos und nicht altbacken.

Bei der Installation über der Haustür gab es zunächst Probleme. Die Halterung war zu kurz um über den Rahmen zu ragen. Aber nach so einer Kernsanierung ist die Lösung eines solchen Problems ein Klacks! 😀 Wir haben im Baumarkt zwei Edelstahlstangen geholt und die Halterung einfach verlängert. Nun sind rundherum die gleichen Leuchten am Haus, was ein schönes einheitliches Bild ergibt.

Die Kugelleuchte mit der verlängerten Halterung ragt nun über den Rahmen der sanierten Haustür aus massiver Eiche.
Außenleuchte mit verlängertert Halterung über der frisch sanierten Haustür
(September 2020)

Ich freue mich, wenn ich Euch hiermit zum Thema romantische Gartenbeleuchtung inspirieren konnte.

Alles Liebe & allzeit einen grünen Daumen,
Eure Svea

PS: Wenn Ihr Euch nicht selber rantraut eine romantische Gartenbeleuchtung zu entwerfen und Euch mal richtig gut für ein Beleuchtungskonzept beraten lassen möchtet, empfehle ich Euch Carsten Viernau von der Achterwind GmbH zu kontaktieren! Dort habe ich auch die tollen Außenleuchten für die Terrasse erstanden.

Log der Firma Achterwind für Beleuchtungskonzepte

Meine Produktempfehlungen für romantische Gartenbeleuchtung


*Affiliate Marketing – wenn Ihr meiner Empfehlung folgt, bekomme ich bei Kauf eine (winzige) Provision. 🙂

3 comments on “Romantische GartenbeleuchtungAdd yours →

  1. Vielen Dank für diesen ausführlichen, und anschaulich bebilderten Artikel. Bei mir stehen auch Buddelarbeitenan, der Gartenbrunnen braucht Strom, aber jetzt im Winter ist ja genug Zeit auch gleich an eine romantische Beleuchtung des ganzen Gartens zu denken. Die traumhaften Solarleuchten mit den Kerzen gefallen mir richtig gut. Leider klappt der Link nicht. Ich werde es aber später noch einmal versuchen!

    1. Liebe Marion. Ganz lieben Dank für Deinen Hinweis! Die Links hatten mir beim Schreiben tatsächlich schon Schwierigkeiten gemacht, nun habe ich meinen Fehler aber gefunden und alles korrigiert. Versuch es doch gerne noch einmal. Herzliche Grüße aus dem winterlichen Garten, Svea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.